Wir bieten ihnen folgende Möglichkeiten der Weiterverarbeitung an:
 
Wärmebehandlung

Durch die richtige Wärmebehandlung erhalten unsere Produkte ihre endgültigen Werkstoffeigenschaften.

Unsere Wärmebehandlung umfasst folgende Verfahren:

  • Anlassen
  • Aufkohlen
  • Carbonitrieren
  • Einsatzhärten
  • Glühen
  • Induktivhärten
  • Härten (Vakuum, Gas, Salz)
  • Nitrieren (Plasma, Gas, Salz)
  • Nitrocarburieren

     
Oberflächenbehandlung

Durch Oberflächenveredelung lässt sich die Oberflächenbeschaffenheit und die Funktion der Bauteile gezielt verbessern.
Um Ihre Teile mit der gewünschten Oberfläche zu veredeln, arbeiten wir ausnahmslos mit kompetenten und leistungsfähigen Partnern zusammen. Gerne können wir Ihnen auch Oberflächenbeschichtungen anbieten, welche Chrom-(VI)-frei sind und somit der Umsetzung der EU-Altautoverordnung entsprechen!

Zur Behandlung der Oberflächeneigenschaften können folgende Verfahren eingesetzt werden:

  • Brünieren
  • Chromatieren
  • Dacromet-Beschichten
  • Eloxieren von Alu-Teilen
  • KTL -Beschichten
  • Phosphatieren Zn und Mn
  • Verchromen
  • Verkupfern
  • Vernickeln
  • Verzinken
  • Zink-Eisen-Beschichten
  • Zink-Nickel-Beschichten

Bei anspruchsvollen Teilen wird das Hänge- oder Steckverfahren angewendet, damit die Teile nicht beschädigt werden

 

Impressum